Gracias a ésta plataforma seguiremos visibilizando a mayor escala lo común y lo cotidiano de nuestras comunidades latinoamericanas en Alemania.

RedMedial nace para dar respuesta a los grandes problemas de la comunicación y la información de nuestro siglo.

Tienen un doble propósito; por una parte, para el público general, posibilitar el conocimiento de medios alternativos y contra hegemónicos de todo el mundo y para quienes sostienen, aumentar su capacidad de llegada a la mayor cantidad de gente posible.

Son una Red Global de medios de comunicación alternativos, que cree y trabaja por un mundo multipolar, donde las personas y las naciones pueden establecer relaciones sin barreras de ningún tipo. Por este motivo, condenan los bloques económicos y restricciones unilateralales contra países hermanos.

Están comprometidos con la promoción y defensa de los derechos humanos ya su vez con el cuidado y respeto del medio ambiente para las presentes y futuras generaciones. Por esta razón, Red Medial no da cabida a medios de comunicación que en su línea editorial contiene elementos racistas, xenófobos, misóginos, supremacistas, homofóbicos, especistas, ni qué están por eternizar el capitalismo y el patriarcado.

¿Porqué agrupar a los medios independientes en una sola plataforma?
RedMedial es una red que busca organizar los esfuerzos de la prensa autónoma e independiente a nivel mundial y la vez que se visualiza en un solo lugar de manera ordenada por país a los distintos medios, así como derivar el tráfico a cada medio integrante de la Red .

—————————————-

Rohkomm.com ist jetzt Teil des unabhängigen Mediennetzwerks RedMedial

Dank dieser Plattform werden wir das gemeinsame und alltägliche Leben unserer lateinamerikanischen Gemeinschaften in Deutschland weiterhin in größerem Umfang sichtbar machen.

RedMedial wurde geboren, um auf die großen Probleme der Kommunikation und Information in unserem Jahrhundert zu reagieren.

Sie verfolgen einen doppelten Zweck: Einerseits sollen sie der breiten Öffentlichkeit die Kenntnis alternativer und gegenhegemonialer Medien aus aller Welt ermöglichen und andererseits denjenigen, die sie unterstützen, ihre Fähigkeit erhöhen, eine möglichst große Zahl von Menschen zu erreichen.

Sie sind ein Globales Netzwerk alternativer Medien, das an eine multipolare Welt glaubt und sich für eine multipolare Welt einsetzt, in der Menschen und Nationen Beziehungen ohne jegliche Barrieren aufbauen können. Aus diesem Grund verurteilen sie Wirtschaftsblöcke und einseitige Restriktionen gegen Partnerländer.

Sie engagieren sich für die Förderung und Verteidigung der Menschenrechte und damit für die Pflege und den Respekt der Umwelt für heutige und zukünftige Generationen. Aus diesem Grund gibt Red Medial keinen Raum für Medien, die in ihrer redaktionellen Linie rassistische, fremdenfeindliche, frauenfeindliche, rassistische, homophobe und speziesistische Elemente enthalten und auch nicht für das, was dabei ist, den Kapitalismus und das Patriarchat zu verewigen.

Warum die unabhängigen Medien in einer Plattform versammeln?
RedMedial ist ein Netzwerk, das versucht, die Bemühungen der autonomen und unabhängigen Presse auf globaler Ebene zu organisieren und gleichzeitig die verschiedenen Medien an einem einzigen Ort in geordneter Weise nach Ländern geordnet darzustellen sowie den Verkehr zu jedem Medienmitglied des Netzwerks umzuleiten.

+ Info:  https://redmedial.com/

 

 

About Author - Giorgio Vargas

Keine Kommentare

Sorry comments are closed for this Post.